Praxis für klassische Homöopathie

Das macht deine Seele bei einer Trennung mit, diese Chancen hast du!

Bei einer Trennung bestand vorher eine Verbindung.

Es kommt immer darauf an, wie diese Verbindung war, und mit welcher Kraft sie getrennt wurde. Alles eine Frage der Perspektive.

Auf welchen Füßen stand die Verbindung, was bedeutet sie für dich, was hat sie dir persönlich gegeben.

Und die Art und Weise deiner Bedürfnisse ist sehr vielfältig und hilft dir, dich selbst kennen zu lernen.

Erkenne dein Wesen, finde zu dir selbst.

Meist agieren Menschen in demselben unbewussten Modus und der nächste Partner wird wieder als Ergänzung innerer/fehlender Bedürfnisse ausgesucht.

Warum also sich nicht selbst erkennen und dem Partner die Verantwortung für das Fehlen abnehmen. Er wird dies nie erfüllen können, da die Schwäche in der eigenen Person tief verborgen liegt und ein Scheitern oder eine Enttäuschung folgt.

Durch sich selbst kennen lernen kann eine gleichberechtigte Partnerschaft ohne zu viele Erwartungen an den anderen gelebt werden.

Also – fangen wir bei uns selbst an.

Ich stelle jetzt einige Beispiele vor. Es gibt aber noch sehr viele individuellere.

  1. Bist du zu zum Beispiel:
  • Empfindlich gegen Kritik
  • Furcht vor der Meinung anderer
  • Unsicher
  • Angst vor Krankheit, Armut oder Zukunft
  • Schirmst dich ab und ziehst dich zurück

Dann könnte dir das Mittel Calcium Carbonicum helfen, in deine Mitte zu kommen. Du benötigst deinen Partner nicht mehr als Stütze. Hast nicht mehr die Angst davor verletzt zu werden oder vor Trennung. Kannst auf Augenhöhe mit ihm leben und die Meinung anderer nimmst du nicht mehr so wichtig. Dies bringt dir mehr persönlichen Freiraum zur Selbst Entwicklung.

  • Bist du zum Beispiel:
  • Empfindlich gegen Streit und Gewalt
  • Kannst aber sehr aggressiv sein
  • Hast Angst vor Verlust von Freunden oder Familie
  • Hast Scheidung oder Trennungen erlebt
  • Bist stark Schmerzempfindlich

Dann könnte dir das homöopathische Mittel aus der Magnesiumgruppe helfen in dein Gleichgewicht zu kommen. Deine inneren Ängste vor Verlust hindern dich am Leben. Du bist dir deinem Partner nie sicher, hast selbst Trennungen (Tod) erlebt und nicht verarbeitet. Deine größte Angst ist die, alleine da zu stehen.

  • Bist du zum Beispiel:
  • Voller innerem Kummer und Pessimismus
  • Bleibst in der Vergangenheit, als alles in Ordnung war hängen
  • Verlierst den Glauben, dass es nochmal gut wird.
  • Nimmst passiv Situationen hin
  • Bist sehr sensibel und verletzlich
  • Ziehst dich zurück und beschränkst dich auf das Nötigste

Dann könnte die ein homöopathisches Mittel aus der Natriumgruppe helfen. Zum Beispiel ist Natrium chlroratum das Speisesalz. Du kannst es auflösen, dann ist es in Maßen sehr schmackhaft, aber wenn die Gefühle (Wasser) verschwindet, dann wir des hart und spröde. Es ist in der Erde als Stein und so fühlt sich der enttäuschte Natrium Mensch – verhärtet. Nicht mehr beweglich, nicht mehr fließend.

In diesem Zustand ist keine oder nur eine Partnerschaft auf Entfernung oder mit verheirateten Partnern möglich. Dies bringt viel Kummer und Leid, der dann wieder in sich verschlossen wird und noch härter macht. Auf der körperlichen Ebene finden sich auch Verhärtungen (Arteriosklerose, Muskelverhärtungen, Milz und Leber, Haut)

  • Bist du zum Beispiel:
  • Sehr Pflichtbewusst, sehr vertrauenswürdig
  • Hast alles unter Kontrolle, bist pragmatisch
  • Verschlossen
  • Schreckhaft
  • Durchsetzungsfähig und Arbeitsfähig
  • Gewissenhaft in ihrer Aufgabe
  • Familienorientiert
  • Kräftiger Körperbau

Dann könnte für dich ein homöopathisches Mittel aus Kalium Verbindungen in Frage kommen. Für dich ist die Sicherheit und die Familie sehr wichtig. Wenn dies wegfällt fällst du ins Bodenlose, bist völlig hilflos. Durch das Bewusst werden erkennst du deine eigene Sicherheit, dein eigenes Potential. Du bist nicht abhängig vom Partner und kannst den Druck aus der Beziehung nehmen. Dann kommt Raum auch für Themen die du nicht kontrollieren kannst, die viel mehr Freiheit, Glück und Freude bringen.

Wenn du Fragen oder Unterstützung brauchst im Prozess, dich kennen zu lernen, freue ich mich auf ein Kennenlernen in meine Praxis. Telefon 08331/9962878

Ich biete auch Zoom Termine an!